Das Büro Kießling bietet Ihnen

professionelle
Informationsvermittlung

Erscheinungs-Bilder
Firmen-Websites
Printmedien

Welchen Nutzen hat für Sie eine Zusammenarbeit?

nutzen-orientierte Konzepte
+ Kommunikationsdesign
1. Entwicklung effektiver
Kommunikationsmittel
2. opt. + inhaltl. Konvergenz
der Einzelmedien (Synergieeffekt)
Beitrag zum Geschäftserfolg:
1. Imagegewinn (Unternehmenskultur)
2. bessere Beeinflussung der Kaufentscheidung

15 Projekte – eine Auswahl.

VKF-Maßnahmen für eine Brillenmarke (1a)

Kunde: Reebok – Geschäftsfeld Brillen, Düsseldorf
Projekt: Zur Neueinführung einer Sonderserie hat der dt. Lizenznehmer von Reebok das Büro mit der Gestaltung von Medien zur Verkaufsförderung beauftragt. Sie wurden für den Fachhandel für 4 Länder realisiert
Bild: Display (für Schaufenster, Theke) das Verpackungen für Reebok-Brillen aufnimmt

VKF-Maßnahmen für eine Brillenmarke (1b)

Kunde: Reebok – Geschäftsfeld Brillen, Düsseldorf
Projekt: Zur euro-päischen Neueinführung einer Sonderserie hat der dt. Lizenznehmer von Reebok das Büro mit der Gestaltung von Medien zur Verkaufsförderung beauftragt. Sie wurden für den Fachhandel für 4 Länder realisiert
Bild: Brillen-Verpackung und eine 16-seitige Produktbroschüre

VKF-Maßnahmen für eine Brillenmarke (1c)

Kunde: Reebok – Geschäftsfeld Brillen, Düsseldorf
Projekt: Zur Neueinführung einer Sonderserie hat der dt. Lizenznehmer von Reebok das Büro mit der Gestaltung von Medien zur Verkaufsförderung beauftragt. Sie wurden für den Fachhandel für 4 Länder realisiert
Bild: Fachhändler-Broschüre mit reichhaltigen Wahlmöglichkeiten zur Ausstattung

Broschüren für Schule (2a)

Kunde: SHG – Schulen für Holz und Gestaltung, Garmisch
Projekt: Präsentation der schulischen Einrichtungen. Da die Einrichtung auch eine FH für Gestaltung unterhält, waren konzeptionelle Anstrengungen für die Drucksachen nötig, die über das Normalniveau schulischer Präsentationen hinausgehen
Bild: Broschüre Holzbildhauer (Ausschnitt)

Broschüren für Schule (2b)

Kunde: SHG – Schulen für Holz und Gestaltung, Garmisch
Projekt: Präsentation der schulischen Einrichtungen. Da die Einrichtung auch eine FH für Gestaltung unterhält, waren konzeptionelle Anstrengungen für die Drucksachen nötig, die über das Normalniveau schulischer Präsentationen hinausgehen
Bild: Basisbroschüre (2 Ansichten)

Broschüren für Schule (2c)

Kunde: SHG – Schulen für Holz und Gestaltung, Garmisch
Projekt: Präsentation der schulischen Einrichtungen. Da die Einrichtung auch eine FH für Gestaltung unterhält, waren konzeptionelle Anstrengungen für die Drucksachen nötig, die über das Normalniveau schulischer Präsentationen hinausgehen
Bild: Basisbroschüre mit Einlegeblättern

Broschüren für Schule (2d)

Kunde: SHG – Schulen für Holz und Gestaltung, Garmisch
Projekt: Präsentation der schulischen Einrichtungen. Da die Einrichtung auch eine FH für Gestaltung unterhält, waren konzeptionelle Anstrengungen für die Drucksachen nötig, die über das Normalniveau schulischer Präsentationen hinausgehen
Bild: Präsentation einzelner Fachrichtungen (Auswahl)

Kalender für Nano­techno­logie (3a)

Kunde: NIM – Nano Initiative Munich, München
Projekt: Imagemaßnahme für ein Spin Off der Münchener LMU, der sich mit Nano­techno­logie beschäftigt
Bild: Kalender, Format A3, unter Verwendung eines 3D-Programms zur Dar­stel­lung kom­plexer Sach­ver­halte

Kalender für Nano­techno­logie (3b)

Kunde: NIM – Nano Initiative Munich, München
Projekt: Imagemaßnahme für ein Spin Off der Münchener LMU, der sich mit Nano­techno­logie beschäftigt
Bild: Beschreibung wie vorher

Mailing-Aktion (4a)

Kunde: HNE – Huntleigh Nesbit Evans, Hilden
Projekt: Vorstellung eines neuen Produkts für Krankenhäuser (Anti-Dekubitus-System). Die Werbeaktion richtet sich an die Hilfsmittelberater der Kranken-Versicherungen
Bild: Der Luftpolster-Umschlag ist Teil des Konzepts, das auf die Luft­Polster des Produkts anspielt

Mailing-Aktion (4b)

Kunde: HNE – Huntleigh Nesbit Evans, Hilden
Projekt: Vorstellung eines neuen Produkts für Krankenhäuser (Anti-Dekubitus-System). Die Werbeaktion richtet sich an die Hilfsmittelberater der Kranken-Versicherungen
Bild: Mailing teilweise aufgeklappt.
Diese Arbeit hat eine Rücklauf-Quote von 36% erzielt!

Image-/Produkt­broschüre (5a)

Kunde: Deinert Formenbau
Projekt: Der für diese Branche unübliche Hingucker auf der Titelseite macht der Zielgruppe sofort klar, dass das Thema Spritzguss ist, für das die Firma die Metallformen herstellt
Bild: Titelseite der A4 Produkt- und Image-Broschüre

Image-/Produkt-Broschüre (5b)

Kunde: Deinert Formenbau
Projekt: Der für diese Branche unübliche Hingucker auf der Titelseite macht der Zielgruppe sofort klar, dass das Thema Spritzguss ist, für das die Firma die Metallformen herstellt
Bild: Innenseiten mit Selbst-Darstellung

Zeitschriften­gestal­tung (6a)

Kunde: Verlag Bühn, München
Projekt: Konzept- und Layout-Entwicklung für eine Quartalspublikation. Vorgestellt werden erfolgreiche deutsche Firmen. Umfang 48 Seiten
Bild: Titelseite der Zeitschrift

Zeitschriften-Gestaltung (6b)

Kunde: Verlag Bühn, München
Projekt: Konzept- und Layout-Entwicklung für eine Quartalspublikation. Vorgestellt werden erfolgreiche deutsche Firmen. Umfang 48 Seiten
Bild: Für die Vorstellung je Unternehmen eine Doppel-Seite

Kalender zur Image­bildung (7a)

Kunde: CeNS Nano-Technologie, München
Projekt: die weltweit tätige Organisation für Nano-Technologie hat das Büro Kießling mit der Konzeption eines Kalenders als Folge der guten Zusammenarbeit mit dem Tochter-Unternehmen NIM beauftragt
Bild: Titelseite des Kalenders im A3 Format

Kalender zur Image­bildung (7b)

Kunde: CeNS Nano­techno­logie, München
Projekt: die weltweit tätige Organi­sation für Nano­techno­logie hat das Büro Kießling mit der Kon­zeption eines Kalenders als Folge der guten Zusam­men­arbeit mit dem Tochter­untern­ehmen NIM beauftragt
Bild: Hintergrund-Motive zur Vermitt­lung der Sach­verhalte

VKF für einen Brillen­her­steller (8a)

Kunde: NiGuRa, optische Brillen, Düsseldorf
Projekt: zur Umsatz­belebung hat das Büro Kießling ein Gewinn­spiel für den optischen Einzel­handel entwickelt. Neben dem Spiel-Konzept waren auch Verpackung und Begleit­heft Teil der Aufgabe
Bild: Gewinnspiel­konzept, Spiele-CD und CD-Verpackung

VKF für einen Brillen­her­steller (8b)

Kunde: NiGuRa, optische Brillen, Düsseldorf
Projekt: zur Umsatz­belebung hat das Büro Kießling ein Gewinn­spiel für den optischen Einzel­handel entwickelt. Neben dem Spiel-Konzept waren auch Verpackung und Begleit­heft Teil der Aufgabe
Bild: Gewinnspiel­konzept, Spiele-CD und CD-Verpackung

Gestaltung Schulbuch­reihe (9a)

Kunde: Schöningh Verlag, Paderborn
Projekt: für die Obers­tufe konzi­pierte Kießling eine Buchreihe
Bild: Titelseite: die Bücher sollten kein Foto zeigen. Statt­dessen war eine typo­grafi­sche Lösung erwünscht. Das Büro Kießling hat das Thema jedoch mit einer grafi­schen Erwei­terung versehen

Gestaltung Schulbuch­reihe (9b)

Kunde: Schöningh Verlag, Paderborn
Projekt: für die Obers­tufe konzi­pierte Kießling eine Buchreihe
Bild: Titelseiten: das Motiv symbolisiert den Lern­prozess: vom Üben und Korri­gieren zum sicheren Wissen

Plakat-Reihe (10)

Kunde: Kunsthandwerksmuseum, Frank­furt/Main
Projekt: für den neuen Museums­bau sollte eine stili­stisch adäquate Plakat­reihe entwickelt werden
Bild: Im Stil des neuen Gebäudes (nüchtern, innen und außen in weiß) präsen­tieren sich die Plakate, die u.a. einzelne Stil­epochen zeigen

Reebok, einheit­licher Auftritt (11a)

Kunde: Reebok, Geschäfts­feld Brillen
Projekt: Komplett­versorgung des optischen Einzel­handels mit Kom­munika­tions­mitteln (Verkaufs­literatur, Ver­packungen, Displays, Plakate, Fahnen). Die Reebok-Medien kamen in 4 euro­päi­schen Ländern in den Handel
Bild: verschiedene Bro­schüren, Verpackungen, Displays

Reebok, einheit­licher Auftritt (11b)

Kunde: Reebok, Geschäfts­feld Brillen
Projekt: Komplett­versorgung des optischen Einzel­handels mit Kom­munika­tions­mitteln (Verkaufs­literatur, Ver­packungen, Displays, Plakate, Fahnen). Die Reebok-Medien kamen in 4 euro­päi­schen Ländern in den Handel
Bild: Umschläge Broschüren, Verpackung

Reebok, einheit­licher Auftritt (11b)

Kunde: Reebok, Geschäfts­feld Brillen
Projekt: Komplett­versorgung des optischen Einzel­handels mit Kom­munika­tions­mitteln (Verkaufs­literatur, Ver­packungen, Displays, Plakate, Fahnen). Die Reebok-Medien kamen in 4 euro­päi­schen Ländern in den Handel
Bild: Innenseiten verschie­dener Broschüren, Display, Verpackung

Website für Gemein­schafts­praxis (12a)

Kunde: Zahnarzt
Projekt: Neugestaltung einer Web­site. Das vor­liegende Konzept ist das Ergebnis aus der Vorgabe: wenig Text, große Bilder. Das Logo musste über­nommen werden
Bild: Startseite

Website für Gemein­schafts­praxis (12b)

Kunde: Zahnarzt
Projekt: Neugestaltung einer Web­site. Das vor­liegende Konzept ist das Ergebnis aus der Vorgabe: wenig Text, große Bilder. Das Logo musste über­nommen werden
Bild: Webseite

Erscheinungs­bild (13)

Kunde: Antiquariat Tapies, Stuttgart
Projekt: Konzept und Gestal­tung von Logo, Geschäfts­papier und Kataloge
Bild: Geschäfts­papier, Kataloge

Website für Gemein­schafts­praxis (14a)

Kunde: Gemeinschaftspraxis Gersthofen
Projekt: Neugestaltung einer Web­site. Mit einer Layout­konzeption auf den Folge­seiten, das die Fülle an Infor­mationen berück­sichtigt
Bild: Startseite

Website für Gemein­schafts­praxis (14b)

Kunde: Gemeinschaftspraxis Gersthofen
Projekt: Neugestaltung einer Web­site. Mit einer Layout­konzeption auf den Folge­seiten, das die Fülle an Infor­mationen berück­sichtigt
Bild: Detailansicht

Mailing: Ankündigung neuer Service (15a)

Kunde: Dt. Post, Bonn
Projekt: Direktwerbung mit Res­ponse-Element. Ziel­gruppe: Versand­häuser, die neue Märkte in Ost-Europa erschließen wollen.
Komplexe Sach­verhalte hat das Büro Kießling mit diesem Inhalts­konzept für dieses Mailing für einfache und schnelle Erfass­bar­keit ent­wickelt
Bild: Mailing, A5 Format

Mailing: Ankündigung neuer Service (15b)

Kunde: Dt. Post, Bonn
Projekt: Direktwerbung mit Res­ponse-Element. Ziel­gruppe: Versand­häuser, die neue Märkte in Ost-Europa erschließen wollen.
Komplexe Sach­verhalte hat das Büro Kießling mit diesem Inhalts­konzept für dieses Mailing für einfache und schnelle Erfass­bar­keit ent­wickelt
Bild: Die Vermitt­lung der Ange­bote über eine Dreh­scheibe, spielt auf das neue Ge­bäude als "Dreh­scheibe" zwischen West- und Ost­europa an

Mailing: Ankündigung neuer Service (15c)

Kunde: Dt. Post, Bonn
Projekt: Direktwerbung mit Res­ponse-Element. Ziel­gruppe: Versand­häuser, die neue Märkte in Ost-Europa erschließen wollen.
Komplexe Sach­verhalte hat das Büro Kießling mit diesem Inhalts­konzept für dieses Mailing für einfache und schnelle Erfass­bar­keit ent­wickelt
Bild: Drehscheibe Detail­ansicht

REFERENZEN:

Kundenstimmen per Post erhältlich

Hans Kießling; Dipl. Grafiker (FH)

Qualität und Selbstverständnis

Hans Kießling hat Grafik-Design studiert und zählt daher zu den Profis unter den Anbietern. Mit der Erfahrung aus gut 20 Jahren Selbständigkeit in der Branche können Auftraggeber für Ihre Investition mit einer effektiven Marktbeeinflussung rechnen.

Das Büro freut sich, mit Ihnen wirksame und profilierte, d.h. vom Wettbewerb unterscheidbare Kommunikationsmittel zu schmieden.

Kontakt:

Kießling - Visuelle Kommunikation
zu Hd. Hans Kießling
Frühlingstraße 6
86343 Königsbrunn (bei Augsburg)
Tel. 08231 - 605037
eMail info@kiessling-grafik.de
eMail senden

Impressum:

Inhaber und Anschrift siehe Angaben „Kontakt”