Kleider machen Leute! – Erscheinungsbilder machen Unternehmen.

„Eine Website, etc. ist für uns nur Pflichtprogramm. Unsere Kunden legen keinen Wert auf Qualität in der Präsentation.“ Geschäftsführer kleinerer Betriebe werden ihre Kunden schon richtig einschätzen. Tun sie es aber überall?

Ob nicht Ihre Kunden, die angeblich keinen Wert auf Ästhetik legen, doch lieber einen Luxus- als einen Mittelklassewagen fahren würden? Und stellen Ihre Kunden damit nicht doch Formgefühl und das Wissen um Imagewirkung durch hochwertigen Auftritt unter Beweis? Vielleicht sind Kunden höflich und reden nicht über den Zustand der Werbemittel ihrer Geschäftspartner? Vielleicht finden sie nächstens die Produkte Ihrer Konkurrenten deshalb besser, weil die einen hochwertigeren, sympathischeren Auftritt haben?

Und Stellenbewerber? Jeder will sich vor seiner Bewerbung ein Bild vom anvisierten Unternehmen machen. Was liegt da näher als sich die Firmen-Website anzuschauen! Das Präsentationsniveau ist ja bekanntlich der Spiegel der Unternehmenskultur. Sollten sich also auffällig wenig qualifizierte Stellenbewerber bei Ihnen melden, kann es am Zustand der Website liegen.

Wir alle ziehen doch von dem was wir sehen Rückschlüsse auf Qualität, auf Vertrauenswürdigkeit dessen was dahinter steckt. Ein einmal gewonnener negativer Rückschluss der sich z. B. durch laien-gemachte Websites einstellt, lässt sich kaum korrigieren.

Mein Vorschlag:
Sie haben über die Jahre Zeit und Know-How in Ihre Produkte gesteckt und darüber Ihre Kommunikationsmittel vernachlässigt. Lassen Sie uns doch eine Bestandsaufnahme machen. Schauen wir in welchem Umfang Ihr Unternehmen in der optischen Leistungsvermittlung nach vorne gebracht werden kann.

Treten Sie so professionell auf, wie Sie professionell arbeiten! Das Büro Kießling unterstützt Sie dabei – gekonnt und zuverlässig.

handwerkliche Betriebe, Ingenieurbüros